WLP - Wiener Landesverband für Psychotherapie

Psychotherapie in Institutionen

Die Wiener Landesgruppe der Kommission "Psychotherapie in Institutionen" wurde 2011 gegründet. Sie ging für das Bundesland Wien hervor aus der Kommission Psychotherapie in Institutionen (KPI) des Österreichischen Bundesverbandes für Psychotherapie, welche 2010 vom ÖBVP eingesetzt wurde.

Wir setzen uns für die Verbesserung der Situation von PsychotherapeutInnen und Psychotherapeu-tInnen in Ausbildung ein, die in Wiener Institutionen - sei es in Form einer Anstellung oder eines Praktikums - tätig sind.
In diesem Zusammenhang organisieren wir jährlich ein Vernetzungstreffen zum Austausch von Fragen und Problemstellungen, die sich aus der psychotherapeutischen Arbeit im institutionellen Rahmen ergeben, insbesondere

  • Probleme bei Anstellung bzw. Nicht-Anstellung als PsychotherapeutIn
  • Overhead-Zeit in Anstellungsverhältnissen
  • Verschwiegenheitspflicht bei der psychotherapeutischen Arbeit
  • Dokumentation von psychotherapeutischer Arbeit
  • Krankenkassen-Zuschuss, Honorar-Richtlinien
  • Lohndumping von psychotherapeutischer Arbeit
  • Lobbying für Psychotherapie

Veranstaltungen 2016:

Aufgaben der Kommission

  • Vertretung der Interessen der angestellten und freiberuflichen PsychotherapeutInnen
  • Augenmerk auf die Einhaltung von psychotherapierelevanten Standards in Institutionen und Krankenanstalten

Wir unterstützen Sie bei folgenden Themen:

  • Arbeitsbedingungen in Institutionen
  • Standards für Psychotherapie in Institutionen
  • Anstellungsbedingungen, Dienstverträge

Parallel dazu arbeiten wir auch daran, Institutionen zu unterstützen, die PsychotherapeutInnen anstellen oder PraktikanntInnen sowie PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision beschäftigen möchten.

Psychotherapie ist ein eigenständiger Beruf und ein eigenständiges Verfahren zur Behandlung von psychischen Erkrankungen. In vielen Einrichtungen ist es noch üblich, dass PsychotherapeutInnen nach ihren Quellberufen eingestellt werden. Wir fordern hier ein Umdenken!